FAQ - Frequently Asked Questions
[Schwerzugängliches Gelände]
[Jahreszeitabhängigkeit]
[Baggern oder Fräsen]
[Großflächenrodungen]
[Restmaterial]
[Vorteile]
Ich ärgere mich über einen schwerzugänglichen Baumstumpf in meinem Garten!
Hanglagen, schmale Tore und Steineinfassungen sind für uns kein Problem. Durch unsere 4 verschiedenen Typen an Fräsen sind wir in der Lage, jegliche Hindernisse zu überwinden. Dank unserer kleinsten Fräse mit einer Breite von 90cm ist es uns möglich, schmale Gartentore zu passieren.
[zurück]

Es ist Winter und mich stört ein Wurzelstock auf meinem Grundstück!
Selbst eingefrorene Böden bei enormen minus Graden sind kein Problem. Leistungsstarke Maschinen mit gewaltigen Kräften fräsen den Wurzelstock weg, egal wie hart der Boden ist.
[zurück]

Ich frage mich ob nicht doch eine Aushebung mit dem Bagger billiger ist?
Im Gegenteil, wenn man bedenkt, was der Stundensatz eines Baggers mit Chauffeur kostet, ist eine Fräsung weit zeitsparender und in Folge auch erheblich billiger. Es entstehen ebenso keine Flurschäden und das Restmaterial kann zu Kompostierung wiederverwendet werden.
[zurück]

Auf meinem Firmenareal befinden sich 50 Baumstümpfe mit erheblichem Durchmesser!
Durch unsere größte und stärkste Fräse mit einer Antriebsleistung von 250 PS ist es uns möglich, Ihnen eine rationelle und saubere Lösung anzubieten. Im Nu werden Baumstöcke unabhängig vom Durchmesser weggefräst.
[zurück]

Was kann ich mit dem angefallenen Material nach einer Fräsung tun?
Das Restmaterial ist ein Produkt der Natur und somit kompostierbar. Sie können es als Düngermittel oder Mulchmaterial für andere Sträucher verwenden. Bei Bedarf sorgen wir auch für eine Entsorgung.
[zurück]

Welche Vorteile bietet mir das Baumstumpffräsen gegenüber anderen Alternativen?
  • kein Aufgraben notwendig
  • keine Beschädigungen von Kabeln, Drainagen usw.
  • keine Flurschäden (z.B. durch Bagger, Traktoren)
  • keine Entsorgung des Baumstockes
  • anfallendes Material kann zum Kompostieren oder Düngen für die Gartenanlage verwendet werden
[zurück]

Haben Sie noch mehr Fragen?
Schreiben Sie uns doch einfach eine eMail an: office@wurzelstock.at. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu können!