Zur Vorgeschichte


Vor mehr als 30 Jahren in Amerika entwickelt, fand die Maschine erst vor vier Jahren Beachtung in Europa. Die Fräsmaschine entfernt Baumstümpfe in Parkanlagen, Alleen und Gärten auf engstem Raum. Früher benötigte man einen Bagger, der den Stumpf ausgrub, eine Transportmöglichkeit und musste für die Entsorgung zahlen.
Unser Einsatz

Sie ärgern sich über einen Baumstumpf? Das muss nicht sein!

Eine rasche und saubere Lösung bietet unsere Firma aus Kirchschlag, wenn es um die Entfernung von Baumstümpfen geht. Maschinen in fünf verschiedenen Größen kommen bei uns zum Einsatz und machen auch unter schwierigen Bedingungen vor keinem Baumstumpf halt. Durchmesser von 10 cm bis zu 3 Meter stellen kein Problem dar. Fräsungen bis zu 70 cm Tiefe.

Fräsen statt Graben!

Lästige Wurzelstöcke in Gärten, Parkanlagen, Alleen?
Schwerzugängliches Gelände wie z. B. Hänge, schmale Gartentore und Stufen sind kein Problem. Wir entfernen für sie jeden Wurzelstock in ganz Österreich. Durch unsere schnelle und saubere Baumstumpfentfernung ist kein Aufgraben nötig, Kabel, Drainagen u.ä. werden nicht beschädigt, es entstehen keinerlei Flurschäden (wie z.B. durch Bagger). Das Loch, das durch den entfernten Stumpf entsteht, ist so sauber ausgearbeitet, dass sofort wieder ein neuer Baum gepflanzt werden kann. Das Fräsmaterial ist für die Wiederbeschüttung oder als Mulchmaterial für andere Sträucher verwendbar.